Information || 06.09.20

Einladung

 

Schiedsrichterlehrgang 2020

 

In Kürze findet eine Ausbildung (Schiedsrichtergrundausbildung) zum Schiedsrichter im Handballkreis Wuppertal-Niederberg nach dem neuen Konzept des DHB und den gültigen Hygienebestimmungen statt.


AUSBILDUNGSSTRUKTUR

Die Ausbildung folgt dabei einem integrierten Lernkonzept (Blended-Learning-Konzept). Die Ausbildung bietet eine didaktisch sinnvolle Verknüpfung von Präsenzveranstaltungen mit einer modernen Form von
E-Learning. Theoretische und praktische Ausbildungsmodule finden dabei wie folgt im Wechsel statt:

1.   Informationsveranstaltung

 

2.    Theoriemodul T1 „Basiswissen“

3.    Praxismodul P1 (Praxis in der Halle)

4.    Theoriemodul T2 „Aufbauwissen“

5.    Praxismodul P2 (Praxis in der Halle)

6.    Theoriemodul T3 „Fachwissen“

7.    Praxismodul P3 (Praxis in der Halle)

8.    Abschlussprüfung Theorie

9.    Abschlussprüfung Praxis

Die Ausbildung besteht somit im Wesentlichen aus drei Praxismodulen (Präsenzausbildungen) in der Halle und drei Theoriemodulen/Lernmodulen, die als E-Learning-Module im Schiedsrichterportal des DHB durchgeführt werden.


ONLINEBASIERTES LERNEN IM SELBSTSTUDIUM

Die theoretische Ausbildung erfolgt ausschließlich im Selbststudium (selbstbestimmtes, online-basiertes Lernen = E-Learning) statt. Dazu ist ein Internetzugang Voraussetzung.

Die einzelnen Lernmodule sind in unterschiedlicher Anzahl in verschiedene Themenbereiche (=Lektionen) untergliedert und müssen innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums absolviert werden. So kann sich jeder Teilnehmende die Zeit des Lernens bei den Theoriemodulen selbst einteilen und ist an keinen festen Ort gebunden. 

Termine und Ablauf

1. Informationsveranstaltung = Präsenztermin

Am 14.09.2020 oder alternativ 15.09.2020, jeweils von 18:30 – 20:00 Uhr

 

2. Theoriemodul T1 „Basiswissen“

Im Zeitraum 16.09. – 02.10.20 (Zeitraum E-Learning)

 

3. Praxismodul P1 (Praxis in der Halle) = Präsenztrmin

Am 03.10.2020 oder alternativ 10.10.2020, jeweils von 09:00 – 13:00 Uhr

 

4. Theoriemodul T2 „Aufbauwissen“

Im Zeitraum 04.10. bzw. 11.10. – 30.10.2020 (Zeitraum E-Learning)

 

5. Praxismodul P2 (Praxis in der Halle) = Präsenztermin

Am 31.10.2020 oder alternativ 07.11.2020, jeweils von 09:00 – 13:00 Uhr

 

6. Theoriemodul T3 „Fachwissen“

Im Zeitraum 01.11. – 20.11.2020 (Zeitraum E-Learning)

 

7. Praxismodul P3 (Praxis in der Halle) = Präsenztermin

21.11.2020, 09:00 – 13:00 Uhr 

 

8. Abschlussprüfung Theorie = Präsenztermin

Erfolgt innerhalb der 48. KW 2020. Die möglichen Termine und Zeiten werden auf der Informationsveranstaltung mitgeteilt.

 

9. Abschlussprüfung Praxis in der Halle = Präsenztermin

28.11.2020 oder alternativ 05.12.2020,
jeweils im Zeitfenster
09:00 – 13:00 Uhr 

 

Die jeweiligen Veranstaltungsorte werden noch rechtzeitig bekannt gegeben!

Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist verpflichtend, um die Ausbildung zu beginnen! Ohne Informationsveranstaltung ist eine weitere Teilnahme an den nachfolgenden Modulen nicht möglich!

Die Termine und die Reihenfolge sind ebenfalls verpflichtend und einzuhalten. Fehlende Module können nicht kompensiert werden und führen zur Ablösung vom Lehrgang bzw. Verschiebung auf den nächsten Lehrgang im Jahr 2021.

 

 

Rückfragen und Anmeldungen bitte an:

Schiedsrichterwart Thomas Schöne

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder den

stellvertretenden Schiedsrichterwart Heinz-Peter Wenz

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Zusätzlich steht für weitere Anfragen der NHC-Abteilungsleiter bereit:

 

Abteilungsleiter:

Frank Hanet 

Mobil:    +49 1575 2762417

EMail:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!